Tinplate Forum

Homepage
Programm
Anmeldung/Kosten
Historie

Feedback+Fragen

33. TINPLATE Forum 2019

05. bis 07. April

>> Anmeldung <<

Freitag, 05. April 2019: - Treffen der bereits Angereisten -
ab 18:00 Einchecken im Hotel, Abendessen im Hotel
(kleines Kaltes Buffet möglich)
ab 20:00 Tinplate-Gespräche im Hotel FORTUNA

Samstag, 06. April 2019: - 1. Veranstaltungstag -
ab 08:30 Aufbau einer Testanlage und Ersatzteilmarkt.
Hersteller von TINPLATE-Ersatzteilen und Nachbauten bieten ihre Produkte an.
 
11:45 Mittagessen im CongressCentrum (2 Menüs zur Auswahl) oder in der Stadt
 
13:00 Begrüßung und Eröffnung des 33. TINPLATEFORUMS Uli Kruse
13:05 Die Dampflok Entwicklung in Deutschland von 1895 bis 1938
- Vorbilder & Tinplate
Reinhard Slansky
13:50 Der Betrieb von Bahnpostwagen Armin Schön
14:35 Die Bub Pfeifenbahn Frank Banse
15:05 Schuhmann-Personenwagen mit TinPlate Inneneinrichtung Dieter Beckh
15:25 „Lion Rail – Märklin Gleise aus den Niederlanden ?" Bodo Schenck
 
15:40 Pause - Kaffee & Kuchen
 
16:15 italiensche Spur 00 Bahnen Paolo Giacobbo
16:35 Hornby Dublo Rainer Haug
17:05 Cabo – Schilder und Hinweistafeln im Verkehrs- und Bahnwesen Ralf Ommer
17:35 Säntisbahn H. Gonzenbach /
N. Rietsch
18:15 Das zukünftige Märklin-Museum
– historischer Teil
Wolfgang Stein
 
18:30 Ende des 1. Veranstaltungstages
 
19:00 Abendessen in der Stadt
 

Sonntag, 07. April 2019: - 2. Veranstaltungstag -
ab 08:00 Ersatzteilmarkt geöffnet
 
09:10 Märklin Einschienenbahn N. Rietsch /
B. Schenck
09:55 2019 - 900 Jahre Kloster Scheyern Armin Schön
 
10:10 Pause Kaffee & Kuchen
 
10:40 TROLLEY-Busse, Vorbild und Modell Dieter Käßer
11:10 Georg Fischer Pennytoys – Erkenntnisse & Lücken Ernst Plattner
11:30 Es geht um 1/10 Pfennige Dieter Beckh
ca. 12:00 Zusammenfassung und Abschluss des 33. TINPLATEFORUMS Uli Kruse


Stand: 04.03.2019
Änderungen Vorbehalten





>> Anmeldung <<






Abstracts
     Nr.08 - Cabo-Schilder und Hinweistafeln im Verkehrs und Bahnwesen *1.
Vorbilder & TinPlate Version
Autor: Ralf Ommer
Zubehör gehört schon seit den Anfängen der Modellhaften Darstellung der Eisenbahn zum Fundus der Hersteller. Und wir sollten nicht vergessen die TinPlate Bahn unserer Großväter war die Modellbahn Ihrer Zeit.*2

Anhand von Bildern soll versucht werden darzustellen, ob die Modellhafte Wiedergabe dem Original entspricht und der versuch über den Vergleich mit dem Original eventuell einen ungefähren Produktionszeitraum festlegen zu können.

Hier als Beispiel:
Bild 1: Original 1927–1934, gefährliche Stelle anderer Art Bild 2: Cabo Schilder eigene Sammlung rechts Alte Version ca.12,5 cm links 11,5 cm beide Schilder und Masten entsprechen den Verordnungen.


Anm.:
*1 alle Verkehrszeichen und Hinweistafeln die Kfz und Fußgänger betreffen könnten aber keine Bahnsignale die würden den zeitlichen Rahmen sprengen.
*2 Hanns Günther , Wir spielen Eisenbahn , 1928 Franckh´sche Verlagshandlung Stuttgart

Hinweis in eigener Sache:
Suche von Cabo immer Infos aller Art: Bilder, Unterlagen auch in Kopie sowie Original Teile.
Auch noch für diesen Vortrag im TPF 33.
  
     Nr.09 - Säntisbahn Autor: Hansueli Gonzenbach und Norwin Rietsch



Eine Zahradbahn auf den Säntis war seit Ende des 19. Jahrhunderts Gegenstand mehrerer Projekte. Aber leider wurde keines davon realisiert - und dennoch gibt es Modelle in Spur0: je ein Trieb- und ein Personenwagen sind bekannt und wurden in Göppingen produziert. Die Hintergründe, welche möglicherweise zur Entstehung dieser Sonderanfertigung geführt haben, werden beleuchtet und diskutiert. Schliesslich wird die Entstehung eines geglückten Nachbaus vorgestellt.

  







Download
Einladung Programm Bericht
Tinplate Forum 2019
Einladung
Programm
-


|  Seitenanfang  |
|  Impressum    |  Homepage  |

©2019 Holger Meinel